Fake Himmel

Sitze auf der Couch und sehe aus dem Fenster. Und was ich sehe, ist ein strahlend blauer Himmel! Wow! Freue mich über die Sonne und das Blau, ohne jedoch nur daran zu denken, eventuell hinauszugehen. Denn da draussen lauert immer noch der Winter. Garstiges kleines Ding! Versteckt sich einfach hinter einer Fassade, die von drinnen so schön ausschaut. Und dann seufzt man in sich hinein und denkt sich: Hach… so ein kleiner Spaziergang wär doch schön heute.

Ein blöder Zwiespalt. Und eigentlich drängen einen nur Verpflichtungen hinaus in die weite Welt. Und meistens sind diese Verpflichtungen mit Stadt, einkaufen und sonstigen fiesen Dingen verbunden. Mit Bus und Bahn fahren. Einfach sich mit der Umwelt beschäftigen. Und dann denkt man sich, dass die Couch doch bequemer ist und man den Tag hier einfach verbringen kann. Aus dem Fenster schauen kann. Und sich denkt: Wow, ist der Himmel so schön blau!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fake Himmel

  1. Cori schreibt:

    Wie Recht du hast! Wie oft ich mir das in diesen Tagen denke. Hoffe, mittlerweile kommst du wieder öfter in die Sonne! Liebe Grüße! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s